Bad Saarow: Haus Ulmenstraße 16 | Haus Seestraße 27

Einkaufen

Edeka  im Ort hat gutes Frischesortiment, werktägl. 8.00-20.00 Uhr, dort befindet sich auch ein Postschalter (andere Öffnungszeiten) u.a.sind die Spreewald Gurken lose aus dem Faß zu empfehlen.. auch: Wurstspezialitäten der Region (Spreewald)

Kaufland in Fürstenwalde / neben Toom nahe Autobahn   
Umfangreiches Sortiment, wenn man bei Edeka nicht fündig wird

Marienhöhe: Demeter-Hof   
der erste/älteste Demeterhof in Deutschland liegt in Bad Saarow, ca. 2 km vom Esplanade (siehe Karte auf der Webseite). Dort gibt es schöne selbst gefertigte Käsesorten, Milchprodukte. Auch Produkte aus eigenem Fleisch (Rinder, Schweine) gibt es zu kaufen. Öffnungszeiten beachten: nur 2 - 3 x in der Woche ein paar Stunden.

Buchladen: Literatur über den Ort: am Bahnhof   

Wohnaccessoires und Möbel: am Bahnhof

Frühstück und Brötchen   
Bäckerei Dreißig am Bahnhof: ab 6 Uhr Brötchen bis19.00Uhr geöffnet, auch Sonntag! auch schönes und preiswertes Frühstück für Früh- und Spätaufsteher
2 weitere Bäcker direkt nebenan oder gegenüber.

Restaurants

Park-Cafe Seestr. (gegenüber..) vor allem bei gutem Wetter draußen   

AS am See (früher Feinkostinsel) Restaurant Bistro auf der Seestraße 9: seit März 2014 wieder geöffnet. Andreas Staack, bisher in Berlin unter Noi Quattro, ist nun nach Bad Saarow gekommen. Er bietet eine ambitionierte Küche und ein gut angelegtes Weinangebot. Lockere Atmosphäre und nette Gäste.

Seebad: an der Seestraße das ehemalige Strandbad ist zum Restaurant umgebaut. Seit Mai 2013 unter neuer Leitung und neu gestaltet. Sehr schöne Terasse mit Blick auf den See.

Übrigens: als Strandbad wieder ganz toll geworden. Lohnt für ein Bad im Sommer. Liegt ja im Bademantelbereich. d.h. man kann ruhig im Bademantel dort auftauchen.


Rösterei auf der Seestraße 2a  

seit 2008 gibt es in Bad Saarow die Rösterei von Heike Straube. Hier bekommt man alle Arten von Kaffee als Bohne, gemahlen oder nicht gemahlen, kann vor Ort sehr gute Kaffees trinken, mit  Gebäck, zB. Brownies oder Apfelkuchen.
Heike Straube und ihre Tochter Katja betreiben den Laden und haben exzellente Kenntnisse zu Kaffee - es lohnt sich, dort den Expresso zu kaufen und mitzunehmen (so machen wir das...) Webseite

Neu seit Ostern 2017: Wohlschmecker

direkt neben der Rösterei gibt es einen Delikatessladen mit kleinen Speisen und Weinen. Also einkaufen und naschen. Geführt wird der kleine, sehr angenehme Laden/Bistro von Gabriele Castelle, eine Saarowerin, die derzeit in Lindenberg lebt.

Die Betreiber haben einen ähnllichen kleinen Laden in Spanien. Daher kommt auch das Sortimen: Iberico-Schinken, z.T. auch von Eichelmast-Schweinen (Bellota), Ziegen und Schafskäse, Oliven, Olivenöl, Weine, Schaumweine aus Spanien und andere. Zu Essen gibt es auch Flammkuche, die elsässische Pizzavariante.

Es lohnt, mal zu stöbern und zu probieren. Eine schöne Bereicherung in Bad Saarow.

Facebook-Seite hier

 

 

 

 

 

Im und am Hotel Esplanade
Pechhütte am Esplanade:  am Ende der Seestraße/Kurpark: "Grillküche" Burger, Pulled Pork und ähniiche junge Gerichte, auch noch etwas später.
Dependance im Esplanade: "feines" Restaurant im Esplanade. Besonders schön an einem warmen Abend auf der Terasse mit Blick auf den See.

Lotus Quán der Vietnamnese auf der Karl-Marx-Damm 38. Sehr populär, auch sehr günstig. Für wenig Geld bekommt man tolle asiatische Gerichte.

Ristorante Nante in der Villa Ettel. Am Ende des Karl-Marx-Damm: Schwarzer Weg 6. Italienische Karte von deutschem Koch mit durchaus gelungener Pizza und anderen Italogerichten. Auch gut bei Fisch. 3 km mit dem Fahrrad

etwas weitere Umgebung:

Cafe Dorsch: am Scharmützelsee per Auto ca. 7 km. (oder per Bus 431 bis Saarow Strand - 9 Minuten Fahrt) Sehr schönes Restaurant mit Blick auf den See, bei gutem Wetter Außenterasse. Chefkoch Matthias Nix bringt eine beachtliche Küche, mit Zandervarianten oder auch hervorragende Suppen. Sowohl als Abendtipp als auch für Stop bei Radtouren um den See empfehlenswert. (Für die Herren ist ein Besuch der Herrentoilette ein besonderes Erlebnis. Mehr wird nicht verraten) Webseite hier

Fischhaus Wendisch-Rietz (ca. 12 km)   
Essen für Fischliebhaber: am Südende des Sees, Wendisch Rietz: das Fischhaus, ca. 12 km per Auto. Link zur Webseite

Alte Schule in Reichenwalde
man nennt sich "Restaurant für feine Landküche", bietet eine durchaus hochwertige Küche, moderne Richtung. Die Speisekarte findet man hier auf der Webseite. Zu erreichen von Bad Saarow ca. 6,5 km über die Silberberger Straße, im Kreisverkehr erste Ausfahrt Alte Reichenwalder Straße. Ziel: Kolpiner Straße, 15526 Reichenwalde.




Köllnitzer Fischstube
in Gross Schauen, Gross Schauener Hauptstraße 31 (Teil von Storkow). Ca. 16 km, 20 Minuten mit dem Auto. Sehr populäres Fischrestaurant mit ebenso populären Portionsgrößen in schöner Umgebung am Gross Schauener See. Auch Frischer Fisch-Verkauf.

Aktivitäten Spass und Sport

Hier stellen wir für Sie zusammen, was man alles so in Bad Saarow und Umgebung machen kann. Es ist viel mehr, als man in einer Woche Ferien erledigen kann.

Die Therme
Sole-Wasser um die dreißig Grad, drinnen und draußen ist ein bsonderer Wasserspaß. Der großartige Blick auf den Scharmützelsee aus dem Wasserbecken hat etwas Besonderes. Geöffnet Sommer und Winter bis ca. 21 Uhr. Details auf der Webseite. http://www.bad-saarow.de/de/bad-saarow-therme/

Arbora Kletterwald (10% Rabatt für Hausgäste)
Der Kletterwald ist 5 Minuten vom Haus aus erreichbar (zu Fuß) Richtung Hafen. In einem schönen alten Waldstück haben die Betreiber des Arbora-Kletterwaldes eine richtig schöne Anlage erstellt: behutsam mit der Natur umgehend, schön integriert in Umgebung und spannend inszeniert. Und ganz toll: es ist eine Aktivität für die gesamte Familie. Kinder ab 5 oder 6 können bereits die leichten Touren mitmachen, für noch kleinere Kinder gibt es auch schon eine kleine Strecke, die Mollytour. Aber auch für die "Großen" ist es eine schöne Herausforderung. Aber dann doch nicht ganz so schlimm, wie es zunächst erscheint. Und alle sind nachher stolz, dass sie es geschafft haben.
Zeitbedarf: ca. 2-3 Stunden inkl. gründlicher Einweisung durch sehr netten Betreuer im Arbora.
Kosten: ca knapp 20 € für Erwachsene, 12 € für Kinder, 6€ für kleine Kinder. Details siehe Preisliste im Internet für aktuelle Preise: hier PDF herunterladen. Gäste des Hauses erhalten auf diese Preise 10% Rabstt bei Vorlage einer Gästekarte. Karten dazu liegen im Haus bereit.

Fotogalerie über Arbora: hier klicken. Panoramtour Arbora hier klicken

Segway-Touren (10% Rabatt für Hausgäste)
Eine Tour mit den Segway-Fahrzeugen ist eine besondere Art, die Umgebung kennen zu lernen. Die Segways können auf öffentlichen Straßen und Wegen nur von Führerscheininhabern (ab Mopedführerschein) gefahren werden. Am Arosa-Hotel bei den Golfplätzen gibt es einen Privatbereich, wo auch Kinder ab 40 kg Körpergewicht mit dem Segway fahren können.
Gäste erhalten 10% Rabatt gegen Vorlage der Gutscheinkarte (Karten liegen im Haus bereit)

Touren mit der Schifffahrt
Ab Hafen am Esplanade gibt es schöne Touren mit den Schiffen der Scharmützelsee-Flotte. Dort hängt auch ein Fahrplan.
Man kann auch Radtour und Schifffahrt verbunden: z.B. bis Wendisch-Rietz mit dem Fahrrad, zurück per Schiff.
Details hier:

Ausflüge

Berlin: die Stadt, die Museen, Erlebnis
Bad Saarow ist der ideale Standort, um Berlin zu erleben. Mit der kleinen ODEG-Bahn fährt man jede Stunde um 5 nach halb ab Bad Saarow Bahnhof über Fürstenwalde nach Berlin (5,80€ pro Person, günstige Familienkarten oder gleich Tageskarte, um damit in Berlin herumzufahren und zurück) Auich per Auto in rund 50 Minuten mitten in die Stadt.

So komibiniert man die hektische, erlebnisreiche Stadt mit einem ruhigen Aufenthalt am Scharmützelsee.

Fürstenwalde: der Dom   
Multifunktional eingerichtet, eindrucksvolles Gebäude in der schönen Altstadt von Fürstenwalde. In Fürstenwalde lohnt auch ein Bummel durch die Stadt mit den zum Teil bereits gut wieder hergestellten Fassaden der Bürgerhäuser der Gründerzeit.

Beeskow: die Altstadt   

Beeskow, die neue Kreisstadt ist bestens hergerichtet. Der Markt, der Dom, die Burg an der Spree sind sehenswert und lohnen einen Spaziergang. Kann auch ein Ziel für eine Radtour von Bad Saarow sein. (über Diensdorf-Herzberg durch einen sehr schönen Wald, dann von Beeskow an der Spree entlang bis Fürstenwalde und zurück nach Bad Saarow.)

Frankfurt (Oder) und Slubice   
Die neue "kontrollfreie" Grenze über die Oder bringt die beiden Städte wieder zusammen. Was Europa bewirkt, ist hier besonders gut spürbar. Die gemeinsame Universität Viadrina (von Gesine Schwan), der Mariendom (derzeit Wiedereinbau der alten Fenster, die als Beutekunst verschwunden waren) die Stadt neu und alt. Es ist aber auch spürbar, dass diese Stadt noch viele Probleme lösen muss und durch die entlegene Position bislang viel von ihrer Bedeutung während der DDR-Zeit verloren hat.

Schloss Steinhövel
Auf dem Weg dorthin evt. Abstecher nach Steinhöfel (Schloss mit Restaurant und Park)   
Schloss Steinhöfel und  Veranstaltungen des Kunstvereins Buchholz "LandKunstLeben" im Garten    
Steinhöfel (Samstag u. Sonntag)    

Neuzelle
Das Barockkloster in Neuzelle ist eine ganz besondere Überraschung: das erwartet man in dieser Region nicht. Sowohl als Ausflug mit dem Auto (ca. 50 Minuten) als auch die besondere Radtour über Müllrose durch das Schlaubetal lohnen. Die Radtour ist als "Mönchstour" gekennzeichnet und auch im Internet mit weiteren Informationen vertreten. Ein Besuch der Klosterbrauerei isst möglich, Details dazu auf der Webseite der Brauerei

Fahrradtouren

Tour um den See: idealer Radweg   
auch kombinierbar mit einer Schiffstour bis Wendisch-Rietz unter Mitnahme der Räder und von dort zurück. Der Weg am östlichen Ufer führt durch alte Villen- und Datschenkolonien am See entlang, am westlichen Ufer durch schöne Wälder, am Golfclub vorbei (A-Rosa). Dort kann man gut einen Kaffee oder Lunch im Golfclub nehmen (öffentlich). Man kann auch mal auf der Driving Range selbst testen, wie weit man den Ball schlagen kann... Gesamtlänge ca. 25 km

Rauener Berge und Rauener Steine   
der berühmte Markgrafenstein liegt zwischen Saarow und Fürstenwalde und es lohnt eine Radtour dorthin. (die andere Hälfte dieses Megagroßen Findlings befindet sich in Berlin vor dem Berliner Dom / Altes Museum als Schale.

Entlang der alten Spree 
entlang der Spree gibt es einige interessante Touren. Wenig Verkehr, noch kaum bekannt. Man radelt in schönster Natur auf guten Radwegen. Schöne Route geht von Beeskow nach Fürstenwalde. Auch der Weg nach Beeskow ist schon sehr schön, über die Berge nach Herzberg.

Weitere Ausflüge per Auto

Ausflug nach Cottbus und Muskau: Gärten des Fürst Pückler   
inzwischen Weltkulturerbe der Unesco, ist Bad Muskau ein Ziel in der Region von hohem Interesse. Fahrzeit ca. 90 Minuten. Bei Cottbus gibt es einen zweiten Park um das Schloss Branitz. Manche empfehlen diesen Park, da er einfacher erschließbar ist und nicht so weitläufig. (Fahrzeit ca. 60 Minuten direkt über Beeskow und Landstraßen). Auf dem Weg dorthin bekommt man auch einen guten Eindruck von den Dörfern und Städtchen im Grenzgebiet.

Spreewald: liegt ganz nah   
der Spreewald hat einen großen Reiz. Von Bad Saarow kommt man dort schnell hin. Die Fahrt geht direkt durch die schönen alten Allee-Landstraßen. Empfehlenswert ist, eine Bootstour nicht aus den Touristenstädten zu machen (Lübben oder Lübbenau) sondern lieber am Nordrand von kleinen Häfen aus, z.B. Alt Zauche. Dort gibt es auch ganz hervorragende Gurken frisch vom Faß. Die leckersten sind die von Müller... (persönliche Meinung!)